Drucken E-Mail
 

Prof. Dr. Singelnstein

Vorträge und Workshops

vortraege klein

 

5. Juni 2005

Diskurs und Kriminalisierung

Methodenworkshop beim „1. Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung“, Veranstalter: Institut für Qualitative Forschung in der Internationalen Akademie an der FU Berlin, Forum Qualitative Sozialforschung, Fachbereich Erziehungswissenschaft & Psychologie, Freie Universität Berlin

 

16. Juli 2005

Räumliche Konfigurationen in der Sicherheitsgesellschaft – Formen von Kontrolle und Ausschluss (zusammen mit Peer Stolle)

Konferenz „transforma #3 – Zeit, Raum, Agency“, Otto von Guericke-Universität Magdeburg

 

8. September 2005

Soziale Kontrolle in der Sicherheitsgesellschaft (zusammen mit Peer Stolle)

Konferenz „Die neuen Formen der Überwachung: Gesellschaftliche, politische und kulturelle Folgen“ des DFG-Projekts „Stadt, Raum, Überwachung“ am Institut für kriminologische Sozialforschung, Universität Hamburg

 

15. Juli 2006

Techniken und Protagonisten einer neuen Sozialkontrolle (zusammen mit Peer Stolle)

Konferenz „Kriminalpolitik in High Crime Societies“ des Arbeitskreises Junger Kriminologen (AJK), Frankfurt a. M.

 

20. September 2006

Justizielle Sonderbehandlung jugendlicher ‚Intensivtäter‘?

Veranstaltung der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e. V., Berlin

 

3. November 2007

Soziale Kontrolle im Wandel

Workshop auf dem Bundeskongress des Bundesarbeitskreises kritischer Juragruppen, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

 

19. Mai 2008

Die Sicherheitsgesellschaft – Soziale Kontrolle der Gegenwart (zusammen mit Peer Stolle)

Kolloquium „Gesellschaftsdiagnostik und Gesellschaftskritik“ von Prof. Dr. Stephan Lessenich, Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

24. Juni 2008

Verwendungsregelungen der StPO seit dem 1. Januar 2008

Vortrag im Rahmen des Promotionsverfahrens am Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin

 

18. März 2009

Aktuelle Entwicklungen im Recht heimlicher Ermittlungsmaßnahmen

Veranstaltung des Berliner Anwaltsvereins e. V., Berlin

 

17. Juli 2009

Außergesetzliche Anwendungsregeln als diskursive Praktiken in der Strafrechtsanwendung

„Das Andere des Rechts – Dimensionen der Rechtskritik in der Gegenwart“, Interdisziplinärer Workshop der Sektion Rechtssoziologie der DGS, der Gesellschaft für interdisziplinäre wissenschaftliche Kriminologie (GiwK) und des Law & Society Institute Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin

 

24. September 2009

Jugendstrafvollzug nach den gesetzlichen Neuregelungen der Länder

Workshop auf der 20. Bundestagung der Deutschen Bewährungshilfe „Kriminalpolitik gestalten“, Freie Universität Berlin

 

25. September 2009

Prävention in der Sicherheitsgesellschaft – Kritische Anmerkungen zu einem modischen Konzept

Abschlussplenum auf der 20. Bundestagung der Deutschen Bewährungshilfe „Kriminalpolitik gestalten“, Freie Universität Berlin

 

28. September 2009

Das Unternehmen als „Subkultur“ – Vernachlässigte Aspekte einer soziologischen Perspektive auf Corporate Deviance

Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens für die W2-Professur „Sicherheit, soziale Konflikte und Regulation“ an der Universität Hamburg

 

21. März 2010

Polizeiliche Auskunftsdateien über entlassene Sexualstraftäter und informationelle Selbstbestimmung

„Schweigepflicht und Datenschutz. Neue kriminalpolitische Herausforderungen – alte Antworten?“, XXXIX. Symposium des Deutsche Strafverteidiger e.V. und des Instituts für Konfliktforschung e.V., Maria Laach

 

15. Februar 2011

Zwischen Symbolik und Sicherheit – Thesen und Beispiele zur Rolle des Gesetzgebers im Strafrecht

„Workshop zur Sicherheitsgesetzgebung“, Verbundprojekt „Sicherheitsgesetzgebung“ der Universitäten Bielefeld und Witten/Herdecke im Rahmen des Sicherheitsforschungsprogramms des BMBF, Universität Bielefeld

 

30. Juni 2011

Zur Konstitutionalisierung im Straf- und Strafverfahrensrecht

Workshop „Konstitutionalisierung der Rechtsordnung“ der Universität Istanbul, der Deutsch-Türkischen Universität und der Freien Universität Berlin, Universität Istanbul

 

23. August 2011

Staatliches Strafen in Praxis und Theorie

Workshop auf der Sommeruniversität 2011 der Hans-Böckler-Stiftung

 

1. September 2011

(Rechts-)Instrumente der Terrorismusbekämpfung 10 Jahre nach dem 11. September 2001 in kritisch-interdisziplinärer Perspektive

 

2. September 2011

Mit Recht gegen rechtswidrige Polizeigewalt?

Kommentierung und Moderation der Panels auf dem „2. Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen“, Universität Wien

 

6. Juni 2012

Jugendarrest in Berlin

Veranstaltung der DVJJ e. V. Landesgruppe Berlin und der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e. V., Rotes Rathaus, Berlin

 

5. Oktober 2012

Strafverfolgung im digitalen Zeitalter

Keynote auf dem Grünen Polizeikongress 2012, Universität Hamburg

 

20. Oktober 2012

Mediale Wahrnehmung und Folgen für den Strafvollzug

Arbeitsgruppe auf den 2. Berliner Gefangenentagen des Arbeitskreises Strafvollzug, Humboldt-Universität Berlin
 

30. November 2012

Strafrecht als Mittel gegen Kinderarbeit? – Möglichkeiten und Grenzen

Symposium der Rechtsanwaltskammer Berlin zu Kinderarbeit und Kinderhandel anlässlich der Verleihung des Internationalen Ludovic-Trarieux-Menschenrechtspreises des IDHAE, Kammergericht Berlin

 

9. März 2013

Strafprozessuale Ermittlungen in der digitalisierten Gesellschaft

Vortrag auf dem 37. Strafverteidigertag, Freiburg (zusammen mit Ulf Buermeyer)

 

5. Juli 2013

Strafverfahren gegen Polizisten wegen Körperverletzung im Amt – Wirksame Kontrolle?

Veranstaltung des Instituts für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht & der HU Baden-Württemberg, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 

6. September 2013

Sicherheit versus Haftgründe und Strafzwecke

Input-Referat und Podiumsdiskussion, Bad Saarower Tage 2013 der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e. V., Bad Saarow

 

27. September 2013

Prävention als Logik sozialer Kontrolle

Vortrag und Chair des Panels „Sicherheitsgesellschaft“ auf der 13. Tagung der Kriminologischen Gesellschaft „Risiken der Sicherheitsgesellschaft. Sicherheit, Risiko & Kriminalpolitik“, Universität Fribourg (Schweiz)

 

27. November 2013

Law of evidence and forensic computing

Input-Referat auf dem Dagstuhl Seminar 13482 „Forensic Computing“ vom 24.-29. November 2013, Schloss Dagstuhl – Leibniz-Zentrum für Informatik

 

22. Januar 2014

Neuere strafprozessuale Ermittlungsmethoden in der digitalen Welt

Vortrag auf der Fortbildungsveranstaltung (§ 15 FAO) der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e. V., Berlin

 

14. Juni 2014

Heimliche Ermittlungsmethoden im Strafverfahren – Praxis, Rechtslage, Technik (zusammen mit Dominik Herrmann, Martin Lemke)

Tagesseminar als Fortbildungsveranstaltung (§ 15 FAO) des RAV e. V., Berlin

 

2. Juli 2014

Beweisrecht im Strafverfahren und forensische Informatik

Gastvortrag am Department Informatik der Technischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

 

17. September 2014

Informationelle Selbstbestimmung und materielle Wahrheit – Zu den verfassungsrechtlichen Anforderungen an Datenerhebung, Datennutzung und Datenverarbeitung im Strafverfahren

5. Bielefelder Verfahrenstage: „Wider die wildwüchsige Entwicklung des Ermittlungsverfahrens“, Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Universität Bielefeld

 

10. Oktober 2014

Kommentar zu Jochen Bung: „Nauckes Narrative“

Symposium „Perspektiven eines Wirtschaftsvölkerstrafrechts“, Fachbereich Rechtswissenschaft, Freie Universität Berlin

 

10. Oktober 2015

Heimliche Ermittlungsmethoden im Strafverfahren – Praxis, Rechtslage, Technik (zusammen mit Dominik Herrmann, Florian Melloh)

Tagesseminar als Fortbildungsveranstaltung (§ 15 FAO) des RAV e. V., Hamburg

 

5. November 2015

Körperverletzung im Amt und ihre strafjustizielle Aufarbeitung

Gastvortrag an der Fachhochschule des Bundes beim Bundeskriminalamt (BKA), Fachbereich Kriminalpolizei, Wiesbaden

 

7. April 2016

Wandlungen des Strafrechts in der Sicherheitsgesellschaft

Vortrag auf der Tagung „Neu-Erfindungen wohlfahrtsstaatlichen Strafens: Vom Ende der Gewissheiten?“, Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Universität Bielefeld

 

27. April 2016

Predictive PolicingKriminologische Einordnung und rechtliche Bewertung algorithmengestützter Straftatprognosen als Form präventiver Strafverfolgung

Habilitationsvortrag am Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin

 

9. Juni 2016

Polizei, Gewalt und das Strafrecht – zur strafrechtlichen Aufarbeitung von Körperverletzungsdelikten im Amt

Vortrag an der Philipps-Universität Marburg

 

6. Juli 2016

Predictive Policing: Algorithmengestützte Straftatprognosen zur vorausschauenden Kriminalintervention

Vortrag im Rahmen des Forums Junge Rechtswissenschaft an der Juristischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen

 

17. September 2016

Zugriff auf virtuelle Datenspeicher: Strafprozessuale Ermittlungen in der Cloud

Referat auf dem Wochenendseminar 2016 der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e. V., Werbellinsee

 

27. September 2016

Polizei, Gewalt und das Strafrecht – Zur strafrechtlichen Aufarbeitung von Körperverletzungsdelikten im Amt

Vortrag beim Berner Forum für Kriminalwissenschaften an der Universität Bern

 

29. Oktober 2016

Permanente Prävention

Vortrag beim International Exploratory Workshop „Präventives Strafrecht“ an der Universität Bern

 

3./4. November 2016

Strafrechtliche Sozialkontrolle und gesellschaftlicher Wandel

Podiumsdiskussion und Workshop „Strafen und Neoliberalismus. Was ist gerecht unter ungerechten Verhältnissen? Inhaftierung in Deutschland“ an der Universität Kassel

 

4. März 2017
Heimliche Ermittlungsmethoden im Strafverfahren

(zusammen mit Dominik Herrmann, Florian Melloh) Tagesseminar als Fortbildungsveranstaltung (§ 15 FAO) des RAV e. V., Frankfurt a.M.